Berufliches Gesundheits-Management (BGM) – Ergotherapie zur Vorbeugung am Arbeitsplatz

z. B. zur Vermeidung von (zum Teil berufsbedingten) Einschränkungen wie (chronischen) Rückenschmerzen, Fehlhaltungen, Bewegungseinschränkungen, Überlastungssyndromen wie Sehnenscheidenentzündung etc.

Viele Berufstätige leiden temporär oder chronisch unter gesundheitlichen Einschränkungen. Meist sind diese nicht ausschließlich auf die Arbeit zurückzuführen, sondern werden durch mehrere Faktoren in unterschiedlichen Kontexten ausgelöst. Trotzdem sind präventive Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitszustandes der Mitarbeiter am Arbeitsplatz sinnvoll. Die Ergotherapie berät zu einer möglichst gesundheitsfördernden Einrichtung des Arbeitsplatzes. Dabei geht sie immer von den vorhandenen Ressourcen aus und strebt zunächst eine optimale Nutzung der bestehenden Einrichtungsgegenstände und Materialien an. Darüber hinaus unterstützt die Ergotherapie die gesundheitsbewusste Anpassung von Arbeitsweisen und -abläufen – zum Nutzen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Unsere Angebote:

Individuelle Arbeitsplatzbegehungen mit anschließendem Abschlussbericht mit Empfehlungen zur Optimierung des Arbeitsplatzes

 

Wir besuchen jeden angemeldeten Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz, analysieren die Arbeitsbedingungen vor Ort und entwickeln individuelle Empfehlungen zur optimalen Einstellung des vorhandenen Mobiliars sowie zur Anpassung von Arbeitsweisen und -abläufen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer erhalten Anleitung und Hinweise, wie sie gesundheitliche Belastungen reduzieren und Einschränkungen und Beschwerden vorbeugen bzw. entgegenwirken können. Die individuelle Arbeitsplatzbegehung nimmt pro Mitarbeiter etwa 20 - 30 Minuten in Anspruch.

Gruppenschulungen für MitarbeiterIn

 

In Gruppenschulungen zeigen wir den Mitarbeitern verschiedene Einrichtungsmöglichkeiten für einen beispielhaften Arbeitsplatz. Auch hier richten wir uns nach den Gegebenheiten in Ihrem Betrieb und suchen zunächst nach Möglichkeiten der optimalen Nutzung des vorhandenen Mobiliars und Materials. Die Teilnehmer werden zudem über die Gefahren von Fehlhaltungen und vorbeugende Gegenmaßnahmen informiert. Selbstverständlich gehen wir jederzeit gern auf Fragen und individuelle Probleme ein. Die wichtigsten Inhalte der Schulung fassen wir in einem Handout zusammen, das jeder Teilnehmer erhält. Eine Gruppenschulung dauert etwa 60 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

praxis für ergotherapie

Claudia van Bonn

 

Praxis Mönchengladbach

Praxisgemeinschaft

Ludwig-Weber-Str. 14a

41061 Mönchengladbach

 

Fon: 02161 / 47 83 860
Fax: 02161 / 47 83 863 

E-Mail: teammg(at)             cvb-ergo.de

Praxis Simmerath

Kammerbruchstraße 33
52152 Simmerath

Fon: 02473 / 93 78 33
Fax: 02473 / 93 78 34

E-Mail: teamsimmerath(at) cvb-ergo.de