Ergotherapie für Kinder und Jugendliche

z. B. bei Entwicklungsstörungen, Wahrnehmungsstörungen, AD(H)S, Konzentrationsstörungen, psychischen Erkrankungen, Behinderungen, Hirnschädigungen, Verhaltensauffälligkeiten und Kommunikationsstörungen

Bei Kindern und Jugendlichen kann die Handlungsfähigkeit eingeschränkt sein, z.B. durch Entwicklungsstörungen, Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsstörungen, körperliche oder geistige Behinderungen. Dies kann die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nicht nur für das Kind, sondern für die ganze Familie beeinträchtigen und erschweren. Die Ergotherapie fördert Kinder in der altersgemäßen Entwicklung von Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag, in Kindergarten, Schule und Freizeit. Dabei ist der Einbezug und die enge Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, Angehörigen und wichtigen Bezugspersonen in allen Belangen der Therapie für uns selbstverständlich.

 

Mögliche Therapieinhalte:

  • Förderung körperlicher Fertigkeiten des Kindes im Hinblick auf eine möglichst altersgerechte Entwicklung (z. B. Grob-, Fein- und Grafomotorik, Koordination und Geschicklichkeit)
  • Förderung kognitiver Fertigkeiten des Kindes (z. B. Konzentration und Merkfähigkeit, Orientierung, Wahrnehmungsverarbeitung)
  • Beratung und Anleitung zur Interaktion zwischen Kind und Eltern oder anderen Bezugspersonen
  • Beratung zur Anpassung des räumlichen Umfeldes und der Anforderungen Zuhause, in Kindergarten und Schule
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Förderung von psychischer Stabilität und Selbstvertrauen

praxis für ergotherapie

Claudia van Bonn

 

Praxis Mönchengladbach

Praxisgemeinschaft

Ludwig-Weber-Str. 14a

41061 Mönchengladbach

 

Fon: 02161 / 47 83 860
Fax: 02161 / 47 83 863 

E-Mail: teammg(at)             cvb-ergo.de

Praxis Simmerath

Kammerbruchstraße 33
52152 Simmerath

Fon: 02473 / 93 78 33
Fax: 02473 / 93 78 34

E-Mail: teamsimmerath(at) cvb-ergo.de