Entspannungstraining

© Stefan Hiller / aboutpixel.de
© Stefan Hiller / aboutpixel.de

Heutzutage fällt es Kindern meist schwer, den oftmals hohen Anforderungen des Alltags gerecht zu werden, was zu Reizüberflutung und Daueranspannung führen kann.

Das Entspannungstraining kann Kindern helfen, sich besser zu konzentrieren, in ihrem Alltag zur Ruhe zu kommen und Wahrnehmungsstörungen oder Ängste abzubauen. Weiterhin können die Phantasie und Kreativität gefördert, Einschlafschwierigkeiten verringert sowie das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gestärkt werden.

 

Ziel des Entspannungstrainings ist es, das die Kinder lernen, Anspannungen im Körper wahrzunehmen und mit erlernten Entspannungstechniken darauf zu reagieren.

 

Es werden in der Behandlung folgende Methoden eingestezt:

 

  • Fantasiereisen und Atemübungen
  • kindgerechte Auseinandersetzung mit Stress
  • Spiele die von der Bewegung zur Ruhe führen
  • Konzentrations- und Wahrnehmungsübungen
  • Progressive Muskelrelaxation

 

zurück zu Verfahren
zurück zu Verfahren

praxis für ergotherapie

Claudia van Bonn

 

Praxis Mönchengladbach

Praxisgemeinschaft

Ludwig-Weber-Str. 14a

41061 Mönchengladbach

 

Fon: 02161 / 47838-60
Fax: 02161 / 47838-63 

Praxis Simmerath

Kammerbruchstraße 33
52152 Simmerath

Fon: 02473 / 9378-33
Fax: 02473 / 9378-34