Alltagsorientiertes (Bewegungs-) Training

© Silke Kaiser / aboutpixel.de
© Silke Kaiser / aboutpixel.de

Das Alltagsorientierte Bewegungstraining ist für Patienten geeignet, die im Alltag des öfteren leichte Gleichgewichtsprobleme haben und sich dadurch beeinträchtigt fühlen. Über ein gezieltes und alltagsorientiertes Bewegungstraining mit Bällen und anderen Kleingeräten, wird unter Anleitung sowohl die Gleichgewichts- und Reaktionsfähigkeit, als auch Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit verbessert, um mehr Bewegungssicherheit zu erlangen.

 

Beim Alltagsorientierten Training werden dem Patienten speziell ausgewählte und individuell seiner Leistungsfähigkeit angepasste Aufgaben aus dem Alltag gestellt. So lernt er wieder, zunehmend selbständig zu planen und Handlungen selbständig durchzuführen. Dies kann die Bereiche des Haushalts oder der Arbeit liegen.


Weitere Bereiche können z.B. das Benutzen von öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrplan lesen, Einkaufen, Informationen einholen, Telefonieren, selbständiges Organisieren von Anlässen, etc. sein, die trainiert werden.

 

zurück zu Verfahren
zurück zu Verfahren

praxis für ergotherapie

Claudia van Bonn

 

Praxis Mönchengladbach

Praxisgemeinschaft

Ludwig-Weber-Str. 14a

41061 Mönchengladbach

 

Fon: 02161 / 47838-60
Fax: 02161 / 47838-63 

Praxis Simmerath

Kammerbruchstraße 33
52152 Simmerath

Fon: 02473 / 9378-33
Fax: 02473 / 9378-34